FM90 DIGIT

Fahrbare, manuelle Schrumpffolien-Verpackungsmaschine - Verpackungsplatte 1280x800 mm

FM90 DIGIT

Die Baureihe FM DIGIT besteht aus vier für Kunden mit unterschiedlichen Produktionsanforderungen erdachten Modellen mit einem optimalen Verhältnis von Leistungsfähigkeit, Preis und Langzeit-Zuverlässigkeit.

Die Serie ist vollständig aus Stahl gebaut.

Mit 4 unterschiedlichen Modellen werden die verschiedensten Produktionsansprüche befriedigt.

Serienmäßiger Schrumpfmagnet, unteres waschbares Becken aus Edelstahl für absolute Hygiene bei der Verpackung von Lebensmitteln, sechs verschiedene Programme, die direkt auf der Steuertafel anwählbar sind und sämtliche Maschinenfunktionen regeln, Siegelung mit einstellbarem Impulsmesser, Sicherheitsthermostat für den Ofen mit Tonsignal, verstellbarer Arbeitstisch und Gleitschlitten, Folien-Mikroperforation, Abfallwickler mit Motorantrieb: diese Eigenschaften zeichnen die gesamte FM Baureihe aus. Es gibt zwei Bearbeitungsmöglichkeiten: nur Siegelung und Siegelung mit Schrumpfung.

 

FM90 DIGIT ist das größte Modell der Baureihe FM und ist zum Verpacken großer Pakete geeignet, ohne dass die Produktivität und die typische Qualität der Baureihe beeinträchtigt wird.

Benötigen Sie weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns sofort, wir werden alle Ihre Anfragen beantworten!

technische Eigenschaften

StromversorgungV200/208/380
Phaseph3
Installierte MAX LeistungkW7.2
Produktion pro Stundep/h (pph)300
Siegelbalken-Nutzabmessungenmm1280x800
MAX Spulenabmessungen (Durchmesser)mm260
MAX Folienspulenabmessungen (Breite)mm1000
Arbeitstischhöhemm910
Maschinenabmessungen mit geöffnetem Schutzdeckelmm2800x1280x h.1540
Maschinenabmessungen mit geschlossenem Schutzdeckelmm2800x1280x h.1170
Maschinengewicht (Netto/Brutto)kg455/505

minipack®-torre haftet nicht für Schreib- oder Druckfehler dieses Katalogs. Fernerhin behält sich minipack®-torre vor, die beschriebenen Eigenschaften ohne Vorankündigung zu ändern. Sämtliche Marken sind Eigentum der diesbezüglichen Besitzer und sind durch die vorliegende Schrift anerkannt.

Case history
Benötigen Sie weitere Informationen?

Kontaktieren Sie uns sofort, wir werden alle Ihre Anfragen beantworten!

Entdecken Sie mehr
Schließen